Gestatten, Nadja Müller-Schade, Webdesignerin. Ich entwickle professionelle Websites. Seit Juli 2013 bin ich in Berlin-Köpenick ansässig, zuvor war ich 8 Jahre in Leipzig tätig.
calm'n'easy ist der Ort, wo ich Web-Konzepte auf der Basis von Ästhetik und Funktion gestalte. Und calm'n'easy beschreibt auch meine Arbeitsweise, schlichte aber anspruchsvolle Webseiten zu erstellen.

Meine Spezialgebiete sind die Template-Erstellung für und die Webseitenumsetzung mit verschiedenen CMS, dabei vor allem Contao und WordPress, aber auch ExpressionEngine, Redaxo oder Drupal.

Bedarfsanalyse, Website-Design und -Entwicklung, UI Design, Usabilityanalyse, Content Management, Suchmaschinenoptimierung und mehr. Ich berate Sie gern rund um das Thema Webentwicklung.

Hier erfahren Sie mehr über meine Leistungen und bisherigen Projekte.

Design und Entwicklung aus einer Hand.
Fon: 030 / 915 365 42
Mail:

Ausgewählte Projekte

Referenzprojekt jasmin-zwick.de

Jasmin Zwick

Responsive Neugestaltung auf Basis von Contao

Frühling 2015 
Für die Leipziger Fotografin Jasmin Zwick durfte ich die technische Umsetzung ihrer neuen Portfolio-Website übernehmen. Auf Basis von Contao präsentiert sie einen Querschnitt Ihrer Arbeit.

www.jasmin-zwick.de

Referenzprojekt kanzlei-schade-vogtland.de

Kanzlei Schade, Vogtland

Webpräsenz mit Umstieg auf Contao

Winter 2014/15
Für die Rechtsanwältin Karin Schade habe ich die bestehende Website von einem veraltenen CMS auf Contao umgestellt und dabei gleich das Design modernisiert und responsiv für mobile Endgeräte umgesetzt.

www.kanzlei-schade-vogtland.de

Referenzprojekt zedernapotheke.de

Zedernapotheke Schöneberg

Firmenwebsite

Winter 2013
Designumsetzung auf Basis des CMS Contao für Zederapotheke, eine Kiezapotheke in Berlin-Schöneberg. Inkl. Responsive Webdesign.

www.zedernapotheke.de

Referenzprojekt therapiepraxis-neubert.de

Therapiepraxis Sandy Neubert, Leipzig

Herbst 2013
Designentwicklung und techn. Umsetzung für Sandy Neubert, Heilpraktikerin für Psychotherapie in Leipzig, auf Basis des Open-Source-CMS Contao.

www.therapiepraxis-neubert.de

Statische Website oder CMS?

Oft reicht eine einzige Webseite, um sein Produkt zu verkaufen oder sein Anliegen vorzubringen.
Wer Aktualität und Variabilität möchte, benötigt ein Redaktionssystem, kurz CMS, um Inhalte schnell ändern oder aktuelle News hinzufügen zu können. Ideal dafür sind zum Beispiel Contao oder Redaxo. Oder Sie wünschen etwas komplexes, dann helfe ich Ihnen, das richtige System für Ihre Ansforderungen zu finden.

Ich nutze vor allem folgende CMS:

Contao icon WordPress Icon ExpressionEngine icon Druplicon

Aus dem Blog

Die 30 besten Google Fonts 2015

Typewolf Jeremiah Shoaf hat Anfang des Monats seine Liste der besten Google Fonts aktualisiert. Diese Liste basiert zum einen auf Verwendungsstatistiken der auf Typewolf.com gelisteten Seiten, zum anderen auf Jeremiahs persönlicher Meinung. Für die Recherche zur Schriftwahl oder der Inspiration ist die Liste (und die Typewolf-Seite) allemal eine empfehlenswerte Basis. The 30 Best Free Google […]

Der Beitrag Die 30 besten Google Fonts 2015 erschien zuerst auf cne _LOG.

Contao Portfolio erweitern – Tags/Schlüsselwörter

Nachdem wir unser News-Modul als Portfolio nutzen können, fehlen noch einige Schritte für die ideale Darstellung der eigenen Arbeiten. Ziel ist eine Darstellung verschiedener Schlüsselwörter zu leichten Kategorisierung der eigenen Arbeit. Dazu nutzen wir die Erweiterung [tags] (Handbuch), die offiziell bis Contao 3.3.7 freigegeben ist, bei meinen Installationen allerdings problemlos bis Contao 3.5 läuft. Einbinden […]

Der Beitrag Contao Portfolio erweitern – Tags/Schlüsselwörter erschien zuerst auf cne _LOG.

Backend-Buttons ohne Funktion in Contao MetaModels verstecken

MetaModels ist der Nachfolger der bekannten Catalog-Erweiterung für Contao und steckt mitten in der Entwicklung. Trotzdem kann man damit schon jetzt umfangreiche Webseiten erstellen und so Daten pflegen, die mit Bordmitteln des CMS nicht umgesetzt werden können. Leider stößt man ab und an auf Baustellen, die euch als Entwickler und vor allem den Redakteur vor […]

Der Beitrag Backend-Buttons ohne Funktion in Contao MetaModels verstecken erschien zuerst auf cne _LOG.